Die Craniosacral Therapie ist eine stille, sanfte und entspannende Form der Körperarbeit, mit sehr tiefgreifender Wirkung. In ihr verbinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse und intuitive, fein geschulte Wahrnehmung des Praktizierenden auf einzigartige Weise. Sie spricht den Menschen in seiner Ganzheit an und aktiviert seine Selbstheilungskräfte.

Auf der Basis der Osteopathie hat sich die craniosacrale Behandlungsform anfangs des 20. Jahrhunderts weiterentwickelt. Die beiden Pole Schädel (cranio) und Kreuzbein (sacrum) bilden mit den Gehirn- und Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (liquor) rhythmisch pulsiert.


Dieser Rhythmus überträgt sich auf den ganzen Körper und Veränderungen in diesem System geben die nötigen Hinweise für die craniosacrale therapeutische Arbeit. Der Craniosacral Therapeut erspürt mittels feinster Berührungen die verschiedenen Rhythmen und leitet durch sanfte Impulse die Eigenregulation und die Selbstheilung des Körpers ein. Die achtsamen Behandlungen wirken auf körperlicher, psychischer und sozialer Ebene. Sie eignen sich für Neugeborene bis hin zu betagten Menschen. Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde und erfolgt in bequemer Kleidung auf der Behandlungsliege. Vor der ersten Behandlung findet ein ausführliches Gespräch statt.

Die häufigsten Anwendungsbereiche

  • Unterstützung in belastenden Lebenssituationen

  • Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall

  • Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma

  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem

  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depressionen,, Burnout-Syndrom

  • Störungen des Immunsystems

  • Menstruationsbeschwerden

  • Schwangerschaftsbegleitung/ Unterstützung nach schwierigen Geburten

  • Hyperaktivität von Kindern, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten

Begleitend zu ärztlicher Betreuung bei

  • Chronischen Schmerzzuständen

  • Verdauungsbeschwerden

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Sinusitis und Tinnitus

  • Orthopädischen Problemen

  • Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen

  • Kieferorthopädischen Problemen

  • Asthma, Allergien und Hauterkrankungen

  • Veränderungen im Bereich von Gehirn und Rückenmark

  • Psychosomatischen Beschwerden

Therapeutin Craniosacral Therapie

Melanie Recher

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon